Landkarten

Landkarten

Auch wenn die Navis immer besser werden… Wer nicht gerade ein Gerät der Oberklasse sein Eigen nennt und selbstverständlich die neuesten Frankreich-Daten geladen hat, sollte seinem Navi in der Bretagne nicht einfach blind vertrauen. Aber gehört das Entfalten (und das klägliche Scheitern beim ersten Versuch des Zusammenfaltens) von Landkarten nicht auch irgendwie zur Reisevorbereitung? Wie dem auch sei, wer dem Navi des letzten Jahrhunderts, der Landkarte nämlich, noch nicht abgeschworen hat, dem seien folgende Karten empfohlen:

Landkarte Bretagne OstLandkarte Bretagne West

Natürlich von Michelin aus Frankreich, regelmäßig aktualisiert und im Maßstab 1:150 000: ein guter Kompromiss zwischen Detailreichtum und Übersichtlichkeit für die meisten Ausflüge in die bzw. in der Bretagne. Vor Ort können sich dann die Wanderfreunde in jedem Zeitschriftenladen mit Detailkarten (IGN) im Maßstab 1:25 000 ausstatten, damit auch nicht der kleinste Hinkelstein übersehen werden kann.