Wählen Sie Ihr Ferienhaus in der Bretagne einfach mal mit einem Klick...

Bretagne News

Brest – Bretagne Städteporträts – Teil 2

Brest - Djiggi Bodgi - Fotolia.com

Brest - © Djiggi Bodgi - fotolia.com

Die französische Hafenstadt Brest ist mit rund 143.000 Einwohnern die größte Stadt der westlichen Bretagne. Sie entstand aus einem befestigtem Stützpunkt zum Küstenschutz.
Da Brest direkt am Meer liegt, herrscht ein gemäßigtes Seeklima, das heißt, die Sommer sind eher kühl und die Winter sind eher mild.

Brest ist eine alte Stadt, die ca. 1240 entstand, daher kann man mehrere historische Bauwerke besichtigen, unter Anderem das „Château“, eine stattliche Festung mit Blick auf den Marinehafen. ‘Brest – Bretagne Städteporträts – Teil 2′ weiterlesen


Was hat ein Hummer mit Quantenmechanik zu tun ?

Hummerkästen

Der Hummer im bretonischen Alltag

An der Küste der Bretagne ist das Amateurfischen weit verbreitet, wie man an den vielen kleinen Booten in den zahllosen geschützten Buchten unschwer erkennen kann. Allerdings geht es hierbei nicht um das mehr oder weniger beschauliche Angeln mit der traditionellen Angelrute, sondern in der Regel um das Aussetzen (und Wiederfinden!) von Hummerkästen. ‘Was hat ein Hummer mit Quantenmechanik zu tun ?’ weiterlesen


Saint-Malo – Bretagne Städteporträts – Teil 1

Bretagne St.Malo

Die im bretonischen Département Ille-et-Vilaine gelegene Stadt Saint-Malo ist heute einer der meistbesuchten Touristenorte in der Bretagne. Sie hat rund 52.700 Einwohner und verdankt ihre Popularität besonders dem historischen Stadtkern und ihrer Festungsanlage. Saint-Malo liegt direkt an der Côte d’Émeraude und der Flussmündung des Flusses Rance. Die historische Altstadt, welche rund ein Viertel der Gesamtfläche der Stadt ausmacht, wird zu drei Vierteln von Wasser umspült. Außerdem befindet sich das größte Gezeitenkraftwerk der Welt in unmittelbarer Nähe der Stadt an der Mündung der Rance.
‘Saint-Malo – Bretagne Städteporträts – Teil 1′ weiterlesen


Seite 4 von 9« Erste...23456...Letzte »