Sport und Freizeit

Sport und Freizeit

Sport und Freizeit

Baden:
Der Nordwesten Frankreichs bietet zumindest im Sommer Sonne, Strand und warmes Wasser. Die Bretagne präsentiert sich mit einer der sehenswertesten Küsten weltweit und wie an der Nordsee bestimmen Ebbe und Flut die Badezeiten, entsprechende Gezeitenkalender Strand, Bretagnesind in jeder “Bar Tabac” in der Bretagne zu bekommen.
Die Wassertemperaturen sind im Juni 16-18°C Im August sind es dann bereits ca. 20°C. In der einen oder anderen geschützten Bucht sind sogar Werte um 22°C und mehr möglich. Ab Mitte September ist dann langsam mit einem Rückgang der Wassertemperatur an den Stränden der Bretagne zu rechnen.
Häufig wird man auf farbige Flaggen stoßen, die folgendes bedeuten:
rote Flagge: Baden verboten, keine Aufsicht
gelbe Flagge: Baden gefährlich, Aufsicht vorhanden
grüne Flagge: Baden ungefährlich, Aufsicht vorhanden.


FKK:

FKK-Baden wird an vielen Strandabschnitten in der Bretagne toleriert, wobei es aber nicht die aus Südfrankreich bekannten riesigen FKK-Anlagen gibt. Auf Grund der teilweise strengen Glaubensformen sollte man jedoch in manchen Gegenden Rücksicht auf die BevöKüste, Bretagnelkerung nehmen und somit doch lieber zum Bikini oder zur Badehose greifen. So ist es zum Beispiel fast im gesamten Küstenstreifen des Finistères. Allerdings gibt es insbsondere bei Camaret und Plouarzel sehr schöne Strände, die dem FKK-Freund zur Verfügung stehen. Es sind im Übrigen fast immer abgelegende Strandabschnitte, die für die freie Körperkultur in der Bretagne vorgesehen sind.